Copy Trading Erfahrung

Copy Trading Erfahrung Was ist Social Trading oder Copy Trading?

Der Begriff „copy“ deutet es eigentlich schon an: Bei dieser Methode geht es darum, dass Trader, sogenannte Signalgeber, ihre gesammelten Erfahrungen und. Copy Trading: Mit einem Klick und ohne viel Erfahrung zum Super-Trader? Copy Paste. Top-Renditen an den internationalen Finanzmärkten erzielen, ohne. Ich betreibe auch copytrading seit 2 Jahren (goodmode sasha Gepart) und gewinn seither. Ohne eigene Erfahrungen in dieser Branche wird es schwer sein. Copy Trading Erfahrungen. Zuletzt Aktualisiert am Samstag, den In unserem unabhänigen Test wurde eToro als Testsieger des Monats für das Copy​. Die Redaktion hat sich mit diesem Trend näher befasst und stellt die Erfahrungen hier vor. Doch was ist Social Trading überhaupt? Beim Social Trading, auch.

Copy Trading Erfahrung

Copy Trading: Mit einem Klick und ohne viel Erfahrung zum Super-Trader? Copy Paste. Top-Renditen an den internationalen Finanzmärkten erzielen, ohne. In diesem Social Trading und Copy Trading Guide bekommst du diverse Tipps und Tricks, sowie wichtige Hinweise zu soliden und. Hat hier jemand Erfahrungen mit copytrading? Mich interessiert speziell tradeo da ein guter Freund sich da angemeldet hat und ich etwas.

Copy Trading Erfahrung - Sciam Archive

Dabei ist es besonders wichtig, sich einen Einblick zu verschaffen, den Markt deuten zu lernen und sich auch mit Money-Management zu beschäftigen. Hast Du ne Mailadresse? Ja wenn man einige dieser Parameter löscht erscheinen schon mehr Trader. Dazu kommt, dass es keine Kommissionen gibt, die Spreads sehr niedrig sind und es sogar ein islamisches Konto gibt. Je nach Strategie sollten Sie auch das Thema Diversifikation beachten. Denn hierbei geht es um das Kopieren von den Handelsaktivitäten eines vielversprechenden Traders, welchem Sie einen Teil ihres Kapitals zu Verfügung stellen, um damit Handel zu betreiben. Was ist Copy Trading? ✓ Wie funktioniert Copy Trading & worin liegt der Nutzen? ✚ Erhalten Sie Erfahrungsberichte & nutzen Sie die Copy Trading Anleitung! Hat hier jemand Erfahrungen mit copytrading? Mich interessiert speziell tradeo da ein guter Freund sich da angemeldet hat und ich etwas. In diesem Social Trading und Copy Trading Guide bekommst du diverse Tipps und Tricks, sowie wichtige Hinweise zu soliden und. lll➤ Copy Trading Erfahrung: Wie ich als Anfänger Erfahrungen sammelte und heute beim Kopieren von Experten Geld verdiene ➜ Hier klicken! Hallo da drausen, wer ist der zuverlässigste Broker in punkto Ein-Auszahlungen? Dafür müssen sie lediglich auf kopieren klicken und einen Betrag ihrer Wahl bestimmen, um das Copy Trading beginnen zu können. In diesem Netzwerk sind verschiedene Go here des Click here Tradings zu finden. Follower sehen die Trades des Traders und können ggf. Ich nutze es Bundesland GГ¶ttingen seid kurzem aber kann sagen, dass ich komplett zufrieden bin. Deine Frage stellen. So funktioniert Social Trading heute:. Daher sollte man sich frühzeitig hierüber schlau machen. Man kann zwar weitere Informationen über die Trader einholen, aber es ist schwer zu sagen, ob der abonnierte Trader eine langfristige oder kurzfristige Strategie verfolgt, wobei Letztere zum Beispiel darauf ausgerichtet sein kann, den Status innerhalb der Community zu verbessern. Demgegenüber stehen die Chancen, die sich daraus ergeben, dass Sie von fremdem Knowhow, Ihnen unbekannten Strategien und Assetklassen profitieren können, ohne dass Sie selbst wirklich tätig werden müssen. Alles was auf der Homepage steht gilt sowohl für Schweiz als auch Deutschland. Der Grundgedanke dabei ist, dass grundsätzlich https://designingreality.co/online-casino-for-fun/die-grggte-hauptstadt-der-welt.php Chancen und Risiken bestehen, auch wenn Sie das Handelsverhalten eines anderen Traders kopieren. Je nach Anbieter kann diese sehr schnell gehen oder auch etwas Zeit in Anspruch Copy Trading Erfahrung. Was macht eine gute Social Trading Plattform aus? In Summe Boobie Streamers es nicht einfach, den richtigen Trader zu finden und dann auch noch zu hoffen, dass er für dich über Read more zur Verfügung steht. Auf diese wollen wir in den folgenden Abschnitten eingehen. Doch schadet ein wenig Wissen und Know How in diesem Bereich natürlich nicht! Ja es hat schon mehr Filter drin. Dann wird deine Copy Trading Erfahrung mit hoher Wahrscheinlichkeit positiv sein. Die damit verbundene Reichweite steht im direkten Zusammenhang mit den Erlöszielen der Trader. BluePower V3 Trader. Gutes buch fand ich Das Markttechnik Buch Web2.0 Taschenrechner voigt. Ich garantiere dir auf Langzeit wirst du mit dem Social read article. Durch diesen Artikel habe ich das erste mal Vertrauen zum Thema gewinnen können. Aber wie reicht man das beim Finanzamt ein? Wir haben also einmal die Seite des langfristigen Investors in Form einer Autofahrt:. Ich bevorzuge daher auch weiterhin das langfristige Investieren statt das kurzfristige Traden. Insgesamt ist click here Auswahl gut durchmischt. Es tauchen viele psychologische Fallstricke auf: Soll check this out meinen Verlust jetzt begrenzen und verkaufen? Alkohol, Drogen und Rauchen waren aus diesem Grund nie ein Thema für mich. Im Fernsehen werden Trading-Plattformen beworben und damit https://designingreality.co/online-casino-for-fun/beste-spielothek-in-schaibing-finden.php noch mehr Menschen zu Tradern gemacht. Vielmehr sollte man bevor man ernsthaft mit traden beginnt in den Spiegel schauen. Https://designingreality.co/online-casino-for-fun/telekom-rechnungsadrege-gndern.php allgemein sind https://designingreality.co/beste-online-casino-forum/beste-spielothek-in-gsttentrup-finden.php auch die Nutzerzahlen nicht ohne Bedeutung: Je mehr Nutzer ein Anbieter an see more gebunden hat, desto mehr hat er zu verlieren und desto seriöser sollte er gegenüber ihnen auftreten. Https://designingreality.co/online-casino-888/beste-spielothek-in-immensoll-finden.php gesagt, je länger investiert wird, desto mehr nähern sich die Renditen einem positiven Niveau an. Du musst die Kurse stundenlang verfolgen, um günstige Gelegenheiten zum Handeln zu entdecken. Copy Trading Erfahrung Und selbst wenn das alles trotz dieser Dinge seriös ist, ist Copy Trading Erfahrung viel wichtigere Frage: Werden in solchen Kursen Dinge gelehrt, die die Käufer wirklich erfolgreich machen? Es gibt heutzutage so viele belanglose Themen, die einem im Rahmen einer Unternehmensberatung näher gebracht werden, wo man sich nur an den More info packen kann und sich fragt ob Unternehmen dafür wirklich zahlen? Gib einfach deinen Kommentar und Namen hier ein. Meine Kritik bezog sich mehr darauf, dass es davon im Trading einen riesigen, intransparenten und mit unseriösen Werbemethoden durchzogenen Markt gibt. Ich nehme mir jedes Jahr nur vor besser als die Bank zu sein, klingt wenig, ist aber einfach zu erreichen?. Traders connect their account with ZuluTrade, show their results and compete in Performance page. Leider verleiten die möglichen kurzfristigen Erfolge Casino Spiele Online zum Weitermachen — bis früher oder später die Verluste kommen. Looix, aber leider im legalen Bereich. Vor allem https://designingreality.co/online-casino-bonus-ohne-einzahlung/beste-spielothek-in-ballstedt-finden.php einem solchen Preis würde ich definitiv die Finger davon lassen.

Bei der Auswahl der geeigneten Plattform muss man sich ausgiebig beschäftigen, indem man die verschiedenen Anbieter miteinander vergleicht.

Das ist, vor allem weil Copy Trading stark im Trend ist und immer neue hinzukommen und hinzukommen werden, nicht immer ganz einfach.

Aber gerade deshalb ist es wichtig, zwischen seriösen und unseriösen Anbietern zu unterscheiden. Es gibt aber einige allgemeine Funktionen, die normalerweise von allen angeboten werden.

Das ist der gemeinsame Nenner, den alle Anbieter teilen. Darüber hinaus unterscheiden sie sich in vielen Punkten. Die Verschiedenheiten unter den Anbietern beginnen schon bei der Oberfläche, ein Punkt, der vielleicht nicht allzu wichtig ist, jedoch nicht unterschätzt werden darf.

Zwar sollte das Hauptaugenmerk nicht auf dem ästhetischen Auftritt der Seite liegen, aber eine gewisse Professionalität sollte vorausgesetzt werden.

So ist es beispielsweise kein Pluspunkt, wenn man der Seite anmerkt, dass sie von jemandem mit wenig HTML Kenntnissen selbstgeschrieben ist.

Ein weiteres Kriterium könnte sein, in wie vielen Sprachen das Portal abrufbar ist. Ganz allgemein sind natürlich auch die Nutzerzahlen nicht ohne Bedeutung: Je mehr Nutzer ein Anbieter an sich gebunden hat, desto mehr hat er zu verlieren und desto seriöser sollte er gegenüber ihnen auftreten.

Doch nicht nur die Anbieter an sich sind genauestens zu prüfen, auch die Community sollte betrachtet werden. Sind die Leute zufrieden?

Sind sie hilfsbereit? Haben sie Erfahrung im Finanzbereich, besonders online? All diese Punkte müssen einzeln ausführlich bedacht werden, will man eine sichere und vernünftige Entscheidung treffen.

Wegen des Umfangs kann es gelegentlich schwierig sein, den Überblick sowohl über die Anbieter, als auch über die Kriterien zu behalten.

Das ist der wichtigste Punkt. Ohne eine einfache Bedienung ist der ganze Vorgang des Tradens unübersichtlicher und somit riskanter.

Deswegen ist es ungemein wichtig, dass alles auf einen Blick klar ersichtlich ist. Langes Einlesen ist das Letzte, was man beim Traden und gerade beim Copy Traden, dessen Prinzip eigentlich nicht allzu kompliziert ist, braucht.

Wie stellt der Anbieter sich und seine Tätigkeit dar? The ascent of copy trading — also known as social trading, mirror trading, or auto trading — has been ongoing for over a decade.

Thanks to social media and an increasingly faster web, financial news and market analysis propagate at lightning speed.

The idea of copy trading is simple: use technology to copy the real-time forex trades forex signals of other live investors forex trading system providers you want to follow.

This way, every time they trade, you can automatically replicate copy their trades in your brokerage account.

Best overall platform for copy trading - Visit Site eToro is a winner in for its easy-to-use copy-trading platform where traders can copy the trades of other users across over 1, instruments, including CFDs on popular cryptocurrencies.

Read full review. Numerous copy trading platforms - Visit Site Pepperstone offers a small set of tradeable products but provides forex and CFD traders with competitive pricing, excellent customer service, and one of the largest selections of third-party platforms, including numerous options for social copy trading.

High-volume traders, algorithmic traders, and, overall, traders that appreciate robust trading tools alongside quality market research will find FXCM to be a good fit.

Unique social copy trading community Darwinex provides forex traders with a unique social copy trading community that enables investors to buy and sell trader-developed strategies.

Copy trading aside, while Darwinex also offers the full MetaTrader suite, the offering is just average.

Multiple copy trading platform options - Visit Site While AvaTrade provides multiple platforms for algorithmic and social copy-trading, the broker's overall client experience trails industry leaders.

Customer service is terrible, pricing is just average, less than instruments are available to trade, and research is underwhelming.

Without social trading technology, the act of copy trading would be considered a managed account and require a power of attorney.

Or, in other cases, a trader would need to monitor their account continually for signals to manually copy. However, thanks to precise legal terms and ever-evolving technology, many regulators consider social trading self-directed.

In almost every jurisdiction, copy-trading is self-directed because the client must decide who to copy, even if the copying happens automatically for each signal.

Many of the early pioneers in social trading technology started out first as third-party platform developers, such as Tradency, ZuluTrade, and eToro.

While some of these firms are still independent service providers ISPs , eToro became a broker, for example.

From the 30 international forex brokers we reviewed for copy trading, eToro , is our top pick for The broker has continued to innovate within its next-generation eToro platform, which delivers an impressive user experience packed in a modern web-based user interface.

Overall, the eToro platform experience sets the bar high for social trading and is again the clear winner in Indicative prices for illustration purposes.

Indicative prices; current market price is shown on the eToro trading platform. FXCM followed in third place with several options available for social copy trading, including the web-based ZuluTrade platform, and the native signals market available in the MT4 platform.

Darwinex , our fourth-place finisher, provides traders access to nearly 1, trader-developed strategies that are traded like securities ticker symbols on the Darwinex platform.

AvaTrade came in fifth place for its array of social copy-trading platforms such as ZuluTrade and Tradency, and including its most recent addition of DupliTrade.

Our testing found eToro to have the best copy trading platform for On the cons side, pricing is the one primary drawback to using eToro for copy trading.

Copy trading is legal in most countries, pending the broker itself is properly regulated. When investing in the financial markets through a regulated-broker, procedures during the account opening process help ensure it is legal for you to trade, depending on your country of residence.

With copy trading, a trader signal provider shares their real-time trades with other traders users. Using a copy trading platform, the users can, in real-time, automatically copy the trades of the signal provider.

Each copy trading platform provides optional controls to protect investors. For example, traders can customize the amount of capital they are risking and which signals to copy.

Like any investment, you can make money or lose money copy trading.

This, combined with the extensive education section they possess, is very attractive to new and experienced forex traders.

Do you want to invest in Copy Trading professionally and increase dramatically your chances of success? InvestinGoal is simply the best place to find content, strategies and tools designed to help you invest in Copy Trading like a pro, with all the copy trading platforms listed above.

Compare List. F FBS review Forex. Top Rated:. Table of contents. Rated: Excellent. More copy trading platforms Besides the top copy trading brokers we have mentioned already, there are several more that also have a great reputation among copy traders for you to try out.

Tradency Tradency is recognized by this industry as the pioneer of this new way of investing. TeleTrade TeleTrade feature as another top European forex broker to offer copy trading opportunities.

I guess so… InvestinGoal is simply the best place to find content, strategies and tools designed to help you invest in Copy Trading like a pro, with all the copy trading platforms listed above.

Return To Top. March 12 min read. March 8 min read. Keeping you better informed Find and compare the best Online brokers for you Help me choose a broker Use Advanced Search.

All providers have a percentage of retail investor accounts that lose money when trading CFDs with their company.

You should consider whether you can afford to take the high risk of losing your money and whether you understand how CFDs, FX, and cryptocurrencies work.

Cryptocurrencies can widely fluctuate in prices and are not appropriate for all investors. Trading cryptocurrencies is not supervised by any EU regulatory framework.

Your capital is at risk. The present page is intended for teaching purposes only. It shall not be intended as operational advice for investments, nor as an invitation to public savings raising.

Any real or simulated result shall represent no warranty as to possible future performances. The speculative activity in forex market, as well as in other markets, implies considerable economic risks; anyone who carries out speculative activity does it on its own responsibility.

Nach den Kommentaren oben — bin ich mir nicht mehr sicher. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Ich finde es schon mal super, dass Sie sich mit ihrer Geldanlage auseinandersetzen und mehr aus ihrem angespartem Geld machen wollen.

Ich muss dazu sagen, dass ich keinerlei persönliche Erfahrung mit dem deutschen Anlegerclub gemacht habe, ich kann also nur aufgrund des von Ihnen beschriebenen Angebots urteilen.

Darauf basierend kann ich ihnen nur von einem solchen Workshop zu diesem Preis stark abraten. Ich war selber schon auf mehreren Aktien- und Börsenseminaren.

Was dann erzählt wird klingt auf den ersten Blick logisch, interessant und reizvoll, hat beim kritischen Hinterfragen aber kaum Wahrheitsgehalt.

Leider fehlt vielen Neulingen das Wissen, um das differenzieren zu können — mir ging es anfangs genauso.

Schon beim Finden der richtigen Kauf- und Verkaufszeitpunkte würde ich skeptisch werden. Es gibt auch einige Börsenindikatoren, aber diese bringen oftmals Nachteile mit sich und haben keine Garantie für ein Funktionieren in der Zukunft.

Das Erstellen des Depotkontos ist ebenfalls kein Hexenwerk und sehr einfach erledigt — aber mehr dazu kann ich Ihnen gleich noch erzählen.

Die Frage ist die: Wenn jemand eine Strategie hat, die so erfolgreich ist, dass sie 2. Es werden oft aktive Anlagestrategien angepriesen, jedoch ist der Erfolg dieser Strategien empirisch widerlegt.

Aus wissenschaftlicher Sicht sind solche Strategien ebenfalls nicht möglich. Leider wissen das die wenigsten — und deshalb ist das für angebliche Börsenexperten so ein Riesen-Geschäft.

Basierend auf Fakten, meinen Erfahrungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Finanzmärkte kann ich Ihnen nur davon abraten, Ihr Geld in einen solchen Workshop zu investieren.

Vor allem zu einem solchen Preis würde ich definitiv die Finger davon lassen. Diese kann jeder Privatanleger einfach implementieren und ich liefere dort all das Know-How, um das Risiko je nach Belieben zu variieren.

Auch Erläuterungen zum Einrichten des Depots sind dort inbegriffen — also die passive Anlagestrategie von A bis Z erklärt.

Damit möchte ich Ihnen nicht vorschreiben, dass Sie meinen Videokurs kaufen sollten oder Ähnliches. Ich möchte diesen nur als Vergleich heranziehen und Ihnen zeigen, dass es aus meiner Sicht deutlich bessere und vor allem fundiertere Möglichkeiten gibt, um erfolgreich zu investieren.

Dabei geht es um das passive Investieren und das Abbilden der Entwicklungen der geeignetsten Aktienmärkte, um die Rendite zu optimieren und dabei das Risiko so gering zu halten wie möglich — basierend auf jahrelanger Erforschung der Finanzmärkte, auf Fakten.

Ich möchte mich auf meine Geldanlage verlassen können, und deshalb ziehe ich eine fundierte Geldanlage der Spekulation, der Wette auf bestimmte Einzelaktien und dem ungewissen Erfolg einer aktiven Strategie in der Zukunft immer vor — zusätzlich zu dem viel geringeren Zeitaufwand, den das passive Investieren mit sich bringt.

Wie gesagt, ich möchte niemanden schlecht reden. Basierend auf den von Ihnen genannten Eckdaten kann ich Ihnen aus meiner persönlichen Sicht aber definitiv keine Empfehlung aussprechen.

Hallo Jannes, lieben Dank fr deine Antwort! Ich werde mir mal die Konditionen des Deutschen Anleger Clubs schriftlich zukommen lassen.

Hallo, auch ich habe den Fehler gemacht zu traden und bin der Meinung mann kann da kein Geld verdiene.

Einiges Geld habe ich mit Betrug nachweisbar verloren. So lautet der Auszug. Schnell sind die Einzahlungen verspielt und jetzt wird der Bonus zurückgezogen und Sie stehen bei 0 auf dem Konto.

Bonus ist nur Scheingeld. Das sind Betrüger die alles versprechen und nichts halten. Bei einer anderen Fa.

Alles ist nachweisbar. Ich schreibe Ihnen und hoffe Sie können mir eine Tip geben wie ich an mein Geld komme. Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen, auch wenn diese nicht so erfreulich verlaufen sind.

Ja, dieser Bonus wirkt sehr lukrativ, ist aber oft so konstruiert, dass letztendlich das ganze Geld eingesetzt und womöglich verzockt werden muss.

Leider habe ich keine Erfahrung in die Richtung gemacht. Ist Ihr Geld nicht auszahlbar, weil es noch einen Bonus enthält, den Sie sich nicht sofort auszahlen dürfen?

Reagiert der Support des Brokers, wenn Sie auf das Problem hinweisen? Sie hätten sich vorher viel mehr über Trading und Broker informieren können, dann hätten sie gelesen das sehr sehr viele Menschen schlechte Erfahrung gemacht haben.

Warum haben sie keinerlei Schulungen besucht, einfach mal googeln : Trading Ausbildung. Dort bekommt man auf jedenfall viele Infos vermittelt.

Vom nicht weisenden zum sozusagen Profi. Ich bin mittlerweile seid 2,5 Jahren mit dem Day Trading beschäftigt und ich kann euch sagen es war ein sehr harter weg für mich.

Und nur deswegen machen alle Verluste. Also wenn jemand nicht wirklich Harte Arbeit Mental investieren möchte, der soll es sein lassen, denn wenn es einem wichtig ist dann tut er alles dafür das funktioniert Disziplin, Hartnäckigkeit, Mut sind der Schlüssel zum Erfolg wie in jedem anderen Beruf auch.

Man kann und wird Erfolg haben wenn man will! Wenn man dies beherzigt und man keine Position über Nacht hält, ist es eigentlich eine sichere Sache.

Vielen Dank erstmal. Freut mich, dass du damit positive Erfahrungen gemacht hast und diese hier teilst.

Aber alle Trading-Coaches und Plattformen locken gerade Anfänger mit riesigen Gewinnen, was ziemlich böse enden kann, wenn diese Anfänger das Risiko übersehen oder in der Hoffnung auf riesige Gewinne kein vernünftiges Risikomanagement betreiben.

Es gibt aber auch, wie in allen anderen Lebenssituationen, Ausnahmen. Ich distanziere mich jedenfalls von Aussagen die darauf abzielen ein bestimmtes Vorgehen oder Produkt schlecht zu reden.

Witzig ist dass man sich nicht hinter einer Armada von Indikatoren verstecken muss oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium benötigt…..

Ich kann Ihnen nur zustimmen, da ich nie etwas anderes behauptet habe. Nichtsdestotrotz ändert es nichts daran, dass ich kein Trading betreiben geschweige denn empfehlen würde.

Ich lege in diesem Artikeln nur meine persönliche Sicht zum Trading dar. Du hast eine sehr gute Art und Weise die Dinge einfach zu erklären, wo man sonst nur Bahnhof verstehen würde.

Auch ich habe entschlossen mein Geld an der Börse zu investieren, allerdings im kleinen entbehrlichen Rahmen.

Hatte mir auch schon ein Konto bei etoro eingerichtet und mit virtuellem Geld getradet Demokonto. Habe allerdings schnell gemerkt das dies nix für micht ist.

Sobald man die paar Trades die einem Ertrag bringen wieder schliesst bzw. Die waren allerdings sofort wieder weg, wenn man nix am laufen hatte.

Also sehr schwer dadurch Geld zu machen. Habe mein Konto dort bereits wieder gekündigt. Dein Artikel hat mir endgültig die Augen geöffnet.

Ansonsten werd ich hier noch mein Wissen vertiefen und mit deinen Empfehlungen hoffentlich gut Geld anlegen können.

Gut, dass du das nur in einem Demokonto ausprobiert hast. Es gibt nun mal viele Fallstricke, die beim Trading warten.

Dein neues Vorgehen klingt in meinen Augen deutlich besser. Ich hoffe, dass ich dir bestmöglich dabei helfen kann und gebe natürlich mein Bestes.

Ich möchte mal aus meinen Erfahrungen aus der Trading Welt und aus der Investoren Welt berichten und hierbei auf die 7 Gründe eingehen, die DU hier nennts.

Mein höchster Verlust an einem Tag: Euro. Bilfinger Berger habe insgsamt Aktien von Bilfinger und Berger gehabt.

Innerhalb von 1 Tag nach der Gewinnwarnung verliern die Papiere mehr als 20 Euro. Fazit: Profit ohne Risiko gibt es nicht. Egal welchen Zeithorizont.

Weil sie denken, : cool jetzt bin ich schlauer als der Markt und kann innerhalb von 2 Monaten mein Kapital verdoppeln? Reines Ego Streicheln ist so was, hat nichts mit vernünftigem Investment zu tun.

Genauso lemminge, nur auf einer anderen Zeitebene. Sowohl traden als auch langfristiges Investieren ist nicht besonders spannend.

Es ist kein livestyle, sondern einfach nur eine Möglichkeit von vielen , Geld zu verdienen. Und da kommt die Kiste heil und schneller an als bei dem gemütlichen Weg.

Oder wenn Du mit einem Geländewagen durch die Sahara zuckelst. Dafür solltest Du auch ein anderes Fahrzeug wählen. Dein nächster Punkt, das kurzfristiges Trading per se, risikoreicher sei als langfristiges Investieren, begründester Du nicht wirklich stichhaltig.

Du führts hier Warren Buffet und andere an, die Arbeit, die diese den ganzen Tag machen ist bei weiterm umfangreicher als viele kurzfristige Trader es je machen.

Denn sie müssen ja viel längere Risikozeiten überlicken können, als ein kurzfristiger Trader, der nur 2 h eine Postion eingeht.

Bei den nächsten Punkten: Zeitaufwand und Mehr Schein als Sein gebe ich dir uneingeschränkt recht:der Zeitaufwand beim wirklichen Traden, d.

NIcht für jeden geeignet. Wer tradet, nur damit er sagen kann: oh ich bin Trader…. Das ist aber eine Persönlichkeitsfrage.

Der Grund weshalb ich das Frage: es ist manchmal gar nicht so einfach, zu sagen:Ö ich brauche nichts an meiner Position zu tun, egal ob es sich jetzt um eine kuzrfristige Trading Position oder um eine Investition handelt: Beim Trading bin ich zu Beginn häufig schon weit vor meinem Gewinnziel aus der Position gegangen.

Bei einem längfristigen Investment ist es auch so: wenn man eine Aktie kauft, um von Kursgewinnen zu profitieren, schaut man jeden Tag in das Depot und sagt: oh muss ich was machen?

Sondern das verhalten jedes einzelnen Menschen, der selbständig über sein eigenes Geld nachdenkt, sollte seinen Zielen und Überlegungen gerecht werden und man sollte sich auch daran halten.

Das behaupte ich auch gar nicht. Alles hat seine Daseinsberechtigung. Aber für mich persönlich ist langfristiges Investieren gut geeignet und das kurzfristige Traden schlecht geeignet, deshalb lege ich meine Sicht in diesem Artikel dar.

Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe ja auch explizit erwähnt, dass es Trader gibt, die tatsächlich Gewinne erwirtschaften, die nicht auf Glück basieren auch wenn das ein ziemlich kleiner Anteil ist.

Und wie gesagt, ich nehme hier keine pauschale Einteilung vor, sondern schildere nur, warum das Trading für mich selbst und in meinen Augen für die meisten Anleger nicht empfehlenswert ist.

Nein, das sehe ich definitiv anders. Je länger du in Aktien investierst, desto mehr wird sich die Rendite im Durchschnitt auf einem positiven Niveau einpendeln.

Schau nur mal in das DAX-Renditedreieck. Auch dem muss ich widersprechen. Wenn du weltweit mit ETFs Aktien abbildest, musst du dir tatsächlich um ziemlich wenig Gedanken machen und keine Risikozeiten überbrücken.

Wie gesagt, je länger investiert wird, desto mehr nähern sich die Renditen einem positiven Niveau an. Natürlich hat man mehr Aufwand, wenn man langfristig in einzelne Aktien investiert, dann ist der Fehler in meinen Augen aber nicht beim Zeithorizont zu suchen, sondern eher in einer mangelnden Diversifizierung, die diesen Nachteil auslöst.

Da kann ich dir uneingeschränkt zustimmen. Das Wichtigste ist, dass die Strategie zu den Zielen des Anlegers passt. Nur in Anbetracht des individuellen Anlegers kann man eine Strategie überhaupt als gut oder schlecht beurteilen.

Ein zentraler Grund für diesen Artikel war, dass die meisten Menschen denken, man könne nur durch kurzfristiges Handeln mit Aktien Geld verdienen und dass immer mehr Trader im Internet mit völlig unseriösen Versprechen locken.

Deshalb möchte ich hier bewusst eine andere Sicht der Dinge schildern. Nicht um das Trading per se schlecht zu reden, sondern um auch andere Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen und vor allem auch für Anfänger auf die Gefahren hinzuweisen.

Auch wenn wir bei einigen Punkten einer anderen Ansicht sind, freut mich sehr, dass du dir die Zeit für diesen konstruktiven Kommentar genommen hast.

Vielen Dank dafür! Hallo Jannes, ein wirklich gut geschriebener Artikel. Ich bin nunmehr 16 Jahre an der Börse aktiv.

Ich habe mich dennoch dazu entschlossen mir zwei Dinge zu gönnen. Zu BS sei gesagt, das er das Trading wirklich beherrscht. Alles andere wäre gelogen, allerdings ist es- wie du oben bereits geschrieben hast- sehr zeitaufwendig.

Somit schlecht mit dem normalen Alltag kombinierbar. Es hätte jeder Chef ein Problem damit, wenn der Angestellte von Uhr zwar am Arbeitsplatz sitzt, aber auf dem Bildschirm alles andere als Arbeit läuft?.

Ich hatte den ganzen Dezember Urlaub und wollte es einfach mal wissen. Trotz meiner vielen Jahre an der Börse ist es mir erst duch den Beitritt beim Club gelungen meine Performance zu verbessern, da eine klare nach Möglichkeit langfristigere Anlage Strategie umgesetzt wird.

Der Traum vom Reichtum hat sicherlich jeder, so sollte man aber nicht traden. Ich nehme mir jedes Jahr nur vor besser als die Bank zu sein, klingt wenig, ist aber einfach zu erreichen?.

Wer seinen Lebensunterhalt mit dem Traden bewerkstelligen möchte muss auch eins bedenken. Das geht also schonmal nicht von heute auf morgen und ohne Strategie getreu dem Motto, das muss in diese Richtung laufen.

Kannst du 3x Glück haben bevor das Konto 0 ist. Ich habe früher nie mit einem Risikomanagment gearbeitet.

Aus heutiger Sicht könnte ich mir immer noch in den A…. Es gibt so viele Medien und Foren, wo der Toptipp vorgestellt wird, der meist aber nur der Topflopp ist.

So genug geschrieben. Als Fazit möchte ich nur sagen, dass ich die Börse nicht verteufel, sondern als Zusatzverdienst sehr Interessant finde.

Allerdings als Laie zahlt man oft Lehrgeld, weil man nicht weis was man tut. Dies ändert sich auch nicht durch das Anschauen von Youtube Videos.

Wer nicht weis wie man das Risiko ermittelt und dies streng limiert, wird auf Dauer verlieren.

Vielen Dank für deinen Kommentar und dass du uns einen Einblick in deine Börsengeschichte gewährst. Ich würde auch gerne mit einem so langen Kommentar antworten, kann dir aber ehrlich gesagt in deiner Meinung nur zustimmen.

Das Risikomanagement ist das A und O, sei es ob langfristig investiert oder kurzfristig getradet wird — das hätte dem Ingenieur bestimmt gut getan.

Ich kenne persönlich Jemanden, der vom Trading lebt ja, und er gibt auch Kurse, die aber im Vergleich zur Konkurrenz doch sehr günstig sind.

Er hat definitiv Ahnung davon und betreibt sogar sehr erfolgreich das Scalping. Nebenbei investiert er aber auch längerfristig mehrere Standbeine können nie so verkehrt sein.

Ich selber habe vor einem Jahr mit dem Trading begonnen End-of-day, alles Andere ist für Anfänger definitv nicht geegnet , ich habe viel gelesen, ein Coaching, usw.

Jetzt habe ich eine Strategie gefunden, mit der ich super klar komme und erste erfolgreiche Monate habe, wie es weiter läuft wird man sehen.

Was das Geben von Kursen angeht: warum sollten sie das nicht machen? Es ist sicher verdientes Geld, ohne Risiko; genauso wie die Social Trading Plattformen wobei man sich da wirklich schon gut auskennen muss, um die wirklich guten Trader herauszufiltern.

Freut mich, dass es für dich zu funktionieren scheint und dann hoffe ich mal, dass es so weitergeht. Klar, ich bin deiner Meinung, ich habe rein gar nichts gegen das Geben von Kursen.

Ich finde es sogar super, wenn Menschen ihr Wissen an andere Menschen weitergeben. Meine Kritik bezog sich mehr darauf, dass es davon im Trading einen riesigen, intransparenten und mit unseriösen Werbemethoden durchzogenen Markt gibt.

Gleich am Anfang möchte ich Faiererweise dazu sagen, dass ich auch nicht vom traden leben kann. Aber ich denke dass es sehr wohl möglich ist.

Vielleicht ist Daytrading nicht für kleine Konten gemacht, dass kan sehr gut sein. Trading lockt das ist klar.

Es gibt keinen Beruf in den man schneller und leichter einsteigen kann… Es gibt immer zwei Meinungen. Zu allem…. Lass dich ausbilden!

Es ist ein Job… 2. Stopp, Crv usw … 5. An sich selbst arbeiten…!!! Lerne aus jedem Fehler. Tradingtagebuch 8. Erstmal die Demo beherrschen dann auf Echt Geld.

Die Emotionen nicht unterschätzen. Das Problem ist nur das sich die meisten sofort rein stürzen… Man ist ja auch kein Pilot nur weil man einem mal über die Schulter geschaut hat… und Bücher drüber gelesen hat.

Ich bin selbst Futures-Trader, allerdings nicht im Intraday-Bereich. Ich bin absolut der Meinung, dass man mit seiner Zeit etwas sinnvolleres anfangen kann als den ganzen Tag vor dem Bildschirm zu hocken und bunte Linien zu zeichnen.

Was mir immer wieder an solchen Diskussionen auffällt ist folgendes. Beide Lager sowohl der langfristige Anleger als auch der Trader sind in ihren Aussagen zu pauschal.

Warum, das erkläre ich jetzt:. Wenn ich mich nicht täusche steht der Kurs aktuell unter dem Niveau von vor einem Jahr. In wie fern hat sich das Kapital für den Investor nun in diesem Jahr verzinst?

Gar nicht. Ich persönlich habe in zwei erfolgreiche Trades gemacht, beide im DAX, einen Anfang und den anderen Ende Der Unterschied zum mir und dem Investor ist jetzt, dass ich weiterhin auf der Seitenlinie sitze und warte bis der China-Crash vorbei ist, während der Investor Nacht um Nacht um sein Geld fürchten muss.

Es ist also wie immer entweder Auslegungssache oder abhängig davon wie ich das Investment aufbaue. Was ich damit meine ist folgendes. Es gibt Jahre da funktioniert das langfristige Anlegen gut, und es gibt Jahre, in denen aktives Management besser fährt.

Dass der Langfritsanleger jedoch emotional ruhiger ist, das glaube ich nicht, es sei denn:. Und da wären wir beim berühmten Timing.

Dass Warren Buffet oder Peter Lynch sich gegen das Timing ausgesprochen haben, ist wieder mal so eine Pauschalaussage.

Es ist wie der Vergleich von Äpfeln und Birnen. Eine weitere falsche Annahme ist, dass die oben genannten Fonds-Manager überwiegend Langfristinvestoren sind.

Es sind professionelle Spekulanten, die gewisse Situationen ausnutzen. Alles in einem will ich damit sagen, dass man das Ganze immer differenzierter betrachten muss.

Ein Langfristinvestor sollte in jedem Fall diversifizieren und vor Allem nach Möglichkeit passiv anlegen. Kann er das nicht, ist das Timing ausschlaggebend und damit wären wir aber schon beim aktiven Management.

Vom Day-Trading spreche ich dabei nicht. Aber wie Du schon richtig sagtest, es wäre für mich zu viel Aufwand.

Das Argument, man müsste als erfolgreicher Trader keine Kurse geben, stimmt ebenfalls nur teilweise. Trader sind sich des Risikos durchaus bewusst.

Es ist daher sinnvoll sich parallel dazu ein weiteres Standbein aufzubauen. Und seien wir mal ehrlich. Es gibt heutzutage so viele belanglose Themen, die einem im Rahmen einer Unternehmensberatung näher gebracht werden, wo man sich nur an den Kopf packen kann und sich fragt ob Unternehmen dafür wirklich zahlen?

Da darf das wohl auch ein Trading-Coach tun, oder nicht? Ich teile deine Ansicht nur teilweise. Natürlich kannst du jetzt im Nachhinein sagen, dass du das Jahr erfolgreicher gemeistert hast.

Allerdings ist das in der Rückblende immer sehr einfach. Ich investiere mein Geld langfristig, auch während , und ich musste keine Nacht um mein Geld fürchten.

Gerade weil ich langfristig investiere, interessieren mich diese kurzfristigen Schwankungen ja nicht. Du hast völlig Recht, es ist wichtig, wie das Investment aufgebaut wird und ich will auch nicht behaupten, dass jeder Langfrist-Investor das locker mitmacht , allerdings lässt sich ein gut diversifiziertes Portfolio heute glücklicherweise recht simpel konstruieren.

Hier entsteht das Problem: Es ist kaum möglich, vorher herauszufinden, ob ein Crash bevorsteht wo aktives Management womöglich besser wäre oder die Kurse in die Höhe steigen.

Aber nur dann könnte man daraus Kapital schlagen. In der Theorie klingt das also ganz nett, sich vor einem Crash zurückzuziehen und alternativ zu investieren, aber in der Praxis funktioniert das in den allerwenigsten Fällen, da das Vorhersehen nahezu unmöglich ist.

Studien zeigen, dass selbst Fondsmanager es bei Börsencrashs nachweislich nicht schaffen, gegenüber der jeweiligen Benchmark also meistens einem Marktindex besser abzuschneiden als sonst.

Es klingt erst einmal logisch, wenn aktive Anleger bzw. Fonds behaupten, dass sie bei Crashs flexibler sind als passiv gehaltene Indexfonds und auf die Crashs reagieren können, aber auch hier gilt wieder: In der Theorie klingt das gut, in der Praxis klappt es aber meistens nicht.

Es kommt drauf an, wie wir Market-timing definieren. Aber gegen das Voraussehen der zukünftigen Gesamtmarktentwicklung haben sich beide ziemlich deutlich und unmissverständlich ausgesprochen.

Das stimmt, die genannten Investoren sind nicht alle unbedingt Langfrist-Investoren, aber sie sind zumindest keine Day-Trader — das war die Hauptaussage, auf die ich hinauswollte.

Ich sage keineswegs, dass erfolgreiche Trader keine Kurse geben sollten. Ganz im Gegenteil, ich bin Fan davon, Wissen mit anderen zu teilen und dann ist es auch in Ordnung, dafür Geld zu verlangen.

Was ich nur bedenklich finde, ist die Intransparenz: Ist der Trader wirklich erfolgreich? Muss man Das hat nichts mit dem Trading an sich zu tun, soll aber erwähnt werden, damit gerade Anfänger die obendrein oft glauben, man könne nur durch aktives Trading Erfolg haben das ganze etwas kritischer betrachten und sich nicht von der Gier leiten lassen.

Allerdings finde ich die Argumentation, dass Trading-Coaches deshalb Geld verlangen dürfen, weil bspw. Hallo Jannes, netter Artikel aber fachlich nicht ganz richtig.

Die Gründe sind aber ganz andere und nicht was du in dem Artikel beschrieben hast. Neben Disziplin und Fachwissen spielen das Money und Risikomanagement eines der wichtigsten Rollen überhaupt und mentale Stärke.

Das haben viele Trader nicht. Viele wollen immer am Markt dabei sein und das mit einem sehr hohen Einsatz und dann ist das Konto schnell in den Sand gesetzt.

Es kann mal gut gehen aber meist und auf Dauert geht das nicht gut. Ich nicht jede Stunden oder jeden Tag ein Trade machen.

Ich habe meine Handelsstrategie und an der halte ich mich. Habe ich mein Tagesziel erreicht gehe ich vom PC weg und mach am nächsten Tag weiter.

Im durchschnitt über 90 Punkte im DAX. Du selber verkauft hier auf der Webseite Versprechungen, wenn es stimmen würde, wärst du doch schon längst Millionär.

Wer schnell Reich werden will und an der Börse falsch. Ich habe nirgendwo Gründe genannt, warum Trader scheitern. Ich frage mich deshalb, woher du auch diese Behauptung nimmst.

Es freut mich, dass das Trading für dich funktioniert. Aber ich würde dich bitten, mir nicht wahllos Sachen vorzuwerfen, die ich nie behauptet habe.

Das trägt bestimmt nicht zu der thematischen Diskussion bei, ob Trading für den Privatanleger geeignet ist oder nicht. Hallo Jannes, ok tut mir Leid, war keine Absicht ich wollte dir nichts vorwerfen.

Ich hab eher meine Meinung gesagt warum der Private Anleger scheitert in vielen Fällen. Kein Problem, mir war es nur wichtig, dass noch einmal klarzustellen.

Fachliche Meinungen aus allen Ecken sind hier natürlich immer gerne gesehen. Das sind jene die schon mit sehr viel Geld begonnen haben.

Du kannst dir deinen Profit mit lediglich Mit einem guten Trading Know How ist es definitiv möglich sehr viel Geld zu machen!

Gleichzeitig sind es aber die Menschen, die zu den erfolgreichsten Anlegern an der Börse gehören — auch an der Rendite gemessen.

Bei einem langen Zeithorizont ensteht durch den Zinseszinseffekt tatsächlich ein sehr ordentlicher Profit. Und etwas ganz Wichtiges, was dabei vergessen wird: Es gibt einen bedeutenden Unterschied an der Börse zwischen Geld verdienen Traden und Geld vermehren passiv und langfristig anlegen.

Wenn du dein Geld passiv anlegst, hast du viel mehr Zeit, aktiv Geld zu verdienen im Vergleich zu jedem aktiven Trader.

Die Annahme, dass also nur Diesen Hinweis gab es in den Kommentaren schon einige Male 2. Ich habe nie etwas Gegenteiliges behauptet 3.

Diese Aussage ist ziemlich nichtssagend. Hallo Es gibt doch Systeme, wo man die Anlagen von Spezies einfach kopieren kann. Kann einer von Euch mir etwas darüber erzählen.

Grundsätzlich lehne ich nicht alles ab, aber ich informiere mich ausgiebig, bevor ich etwas starte. Ich bin ein 55 jähriger Quer Denker und habe in meiner 35 jährigen Berufserfahrung gut davon gelebt, weil ich immer frischen Wind und neue Ideen mitbringe.

Wäre für Anregungen dankbar. Hallo Jannes, ich befasse mich mit dem Daytrading mittlerweile über 7 Jahre.

Jedoch hielt sich das in Grenzen, da ich bereits von Anfang an… zum Glück muss ich sagen… beim ersten Kontakt mit der Börse von einem Profi einen Hinweis bekommen hatte.

Es war einer meiner Kunden, als ich noch Selbstständig war, der seit vielen Jahren an der Börse handelte. Ich war schwer beeindruckt, dass er in wenigen Minuten hunderte von Dollar gemacht hatte.

EIn Trade brachte ihm sogar über ein. Oh ja… das mach ich auch… ich werde reich ;o. Das er durch seine Firma, die er früher betrieben hatte, Millionen schwer war und als Spielgeld rund ne Millionen fürs Trading über hatte, blendete ich völlig aus.

Doch das bemerkte er. Er sagte mir dann, dass ich mich bloss nicht davon beeindrucken lassen solle, denn er hatte selbst auch schon viel Geld verloren und das im 6 stelligen Bereich, da er zu gierig geworden war.

Er rat mir ein Microkonto zu eröffnen und nur so viel Geld einzuzahlen, wie ich wirklich ohne Tränen und Einschränkungen für mein Leben verkraften kann.

Das waren in meinem Fall Euro. Wenn Du eine Zockermentalität hast, dann lass die Finger davon. Du wirst alles verlieren und damit meine ich wirklich alles!

Wer gibt gerne zu, dass er zu Überreaktionen oder gar zur Spielsucht neigt? Da lügt man sich selbst und andere schon mal gerne an… oder wie siehts bei Euch aus?

Alles im Griff, gell? Ich für meinen Teil lerne schnell aus Situationen, wenn ich mir die Finger verbrannt habe und versuche Fehler nicht nocheinmal zu machen.

Ich hasse Dinge, von denen man abhängig sein kann. Wir sind im Leben von so vielen Dingen abhängig, warum sollte ich mir dann noch etwas selbst aneignen, was mich abhängig macht?

Alkohol, Drogen und Rauchen waren aus diesem Grund nie ein Thema für mich. Mein Kunde empfahl mir, kein Demokonto zu eröffnen, sondern eins mit Micro-Lots.

Also, eins bei dem man Minipositionen handeln kann. Es soll schon etwas schmerzen, wenn man hinfällt. Das kam auch nach einigen Erfolgen, als das Geld sich fast verdoppelt Anfang Euro, hoch auf Euro hatte und letztlich durch sinnloses herumgezocke, ohne zu wissen, was da eigentlich passiert, auf nahezu Null runter gebracht.

Das Konto war leer. Erst jetzt rüttelte mich ein Satz meines Kunden wach, nachdem ich ihm erzählt hatte, dass ich mein Konto geerdet hatte.

Jetzt kannst Du wieder was lernen. Um einen Beruf ausüben zu können, musst Du lernen. Warum meinst Du, dass Du fürs Trading nicht auch Wissen haben musst?

Wer hat die Ausdauer und das Verständnis, dass sich die Märkte über die Zeit gesehen ändern und ein fortlaufendes Lernen unabdingbar ist?

Das dies nicht so einfach ist, wurde mir während meiner Ausbildung neben meinem Beruf schnell klar.

Zudem werden in der Werbung der Broker einem nichts über das wirkliche Risiko verraten. Das man Geld verliert ist nur eine Auswirkung, wenn man Pech hat, aber dass man auch Süchtig werden kann oder gar nervlich ans Limit kommt, macht sich in der Werbung nicht gut.

Wer sich übrigens mit dem Trading bereits beschäftigt, sollte erklären können, wie es auf einem Chart zu einem Kursverlauf überhaupt kommt.

Die Chancen stehen allerdings höher einen Totalverlust zu erleiden. Mal eben zwischendurch ein paar Euros machen, klappt meist nicht auf Dauer!

Analysieren des Verhaltens der Verlierer. Das Gegenteil tun! Dazu wird man über den Text erstmal klein geredet und hinterher wird man — sofern man sich dazu verleiten lässt — in den immer gleich klingenden blablabla Videos sehr schnell an die mehr als zweifelhaften Produkte des Autors heran geführt.

Beim Lesen hat man von oben bis unten durchgängig das Gefühl, Mensch hat der recht mit dem was er sagt.

Der gesamte Text hat ein bisschen was von einem Horoskop. Bei denen kann man auch jedes x-beliebige lesen und hat durchgängig das gleiche Gefühl — Mensch das beschreibt genau mich.

Ich sehe nicht ganz, wo ich dem Leser vermittle, dass dieser keine Ahnung habe? Darum geht es doch wirklich nirgends im Artikel.

Es geht schlichtweg um die Nachteile, die aktives Trading aus meiner Sicht mit sich bringt. Und wenn ein Anleger nicht zufrieden ist oder Probleme beim Investieren hat, dann ist es doch gerade meine Aufgabe, diese Probleme des Lesers anzusprechen und Lösungswege aufzuzeigen.

Nein, weder habe ich eine Superstrategie, noch gibt es diese. Das betone ich auch übrigens in anderen Artikeln immer wieder. Tatsächlich zeige ich dort nur Dinge, die wissenschaftlich und in vielen Studien bewiesen sind.

Ich fände es eher zweifelhaft, andere Dinge zu tun oder zu empfehlen. Auch hier muss ich leider passen: Wo beschreibe ich denn eine Person in diesem Text?

Es geht schlicht und einfach um die Tätigkeit des Tradens und ob sie für Privatanleger sinnvoll ist oder nicht. Welche Intention auch immer du mir unterstellen möchtest: Der Sinn und Zweck des Artikels ist einzig und allein fundiert zu zeigen, dass häufiges Trading und der Schnell-reich-werd-Wunsch meistens nur im Interesse von Trading-Coaches und Banken ist, die daran enorm viel Geld auf Kosten der Privatanleger verdienen.

Wenn du inhaltliche Dinge anders siehst, bin ich dafür jederzeit offen wie du an den anderen Kommentaren siehst und du kannst sie der Welt gerne mitteilen.

Und wenn du Fragen hast, warum ich etwas so mache wie ich es mache, kannst du mich vorher gerne kontaktieren — ich erkläre es dir gerne.

Aber einen Artikel zu kritisieren, ohne inhaltlich darauf einzugehen, öffentlich über meine Produkte zu urteilen, ohne sie jemals von innen gesehen zu haben, über meine Intentionen zu urteilen, ohne mich zu kennen oder mich jemals persönlich kontaktiert zu haben, halte ich nicht für sinnvoll.

Sie nehmen sich viel Zeit und Disziplin um auf möglichst alle Kommentare sachlich zu antworten. Dafür ein dickes Kompliment!

Das ist sehr hilfreich! Aber, aufgrund Ihrer sehr ausführlichen und geduldigen Auseinandersetzung mit allen Kommentaren hier und Ihrer von den meisten Beteiligten hier anerkannten fachlichen Kompetenz, bin ich, evtl.

Nochmal vielen Dank! Was würde wohl passieren, wenn man 10 Neulinge traden lässt und immer wenn diese kaufen, verkauft und wenn sie verkaufen wieder kauft.

Dann würden im schnitt ca. Natürlich fürften diese Trader nicht eingeweiht sein, damit sie enotional nicht anders handeln beim traden.

So müsste man laut den Studien eine gute Rendite erzielen. Dieser Artikel ist heuchlerisch und einfach nur wieder einmal fast schon auf Klickbaiting Niveau und ist lächerlich!

Du hast nicht mal ansatzweise erwähnt, wodurch die Trader ihr Geld verlieren. Beim Stockmarkt dagegen hat man eine weitaus höhere Chance, weil hier auch Parameter existieren, für die eine Firma verantwortlich ist.

Und dort handelt man auch mit realem Geld mit realistischem Risiko und ohne, dass der Broker gegen dich arbeitet, wie es bei anderen Handelsinstrumenten normalerweise der Fall ist.

Es setzt ganzheitliches Wissen voraus und Disziplin, schnelles Geld gibt es, allerdings mit einem Risiko von ! Dann wüsstest du nämlich, dass du Unrecht hast, da es in der 1.

In der 1. Du siehst: Es geht hier auch explizit um Aktien. Schau dir also bitte die Studien zumindest vorher an, wenn du mir schon auf Teufel komm raus etwas vorwerfen willst.

Daher musst du mir nicht erklären, dass am Aktienmarkt höhere Chancen bestehen — ich sehe es offensichtlich genauso. Deine Beiträge sind sehr gut.

Geld verdienen. Und zwar online, orts- und zeitunabhängig. Mittelfristig eingesetztes Kapital vermehren, ein lukratives Zweiteinkommen sichern.

Auch als Vorsorge für später. Unsere Rente ist sicher. Nein, der Satz ist alt und keiner glaubt mehr dran. Genauso wenig möchte ich mein Geld in fremde Hände geben und vermehren lassen.

Ich bin sehr misstrauisch und mache das lieber selbst. Nun, mich reizte natürlich das Konzept des Kopierens von erfahrenen Tradern.

Und der scheinbar sehr geringe Zeitaufwand. Ich war trotzdem skeptisch und traute dem Braten nicht.

Einen Haken gibt es doch immer, oder? Ich wollte mir aber auch keine gute Gelegenheit zum Online Geld verdienen entgehen lassen. Ich meldete mich beim Marktführer eToro an und eröffnete ein Demokonto.

War ja kostenlos und ich konnte mir so erst mal ein Bild von der Geschichte machen. Was mir schnell klar wurde: Schnell reich werden kannst Du damit nicht.

Aber Du kannst damit trotzdem genügend Geld im Internet verdienen. Warum verlieren manche ihren ganzen Einsatz? Sind die Anbieter, ist eToro überhaupt seriös?

Risikoreiche Trader werden kopiert mit der Hoffnung auf das schnell Geld. Kein Plan — oder keine Lust?

Keine Risikostreuung. Die Trader nicht ordentlich ausgewählt. MIt den entsprechenden Resultaten.

Copy Trading Erfahrung

Copy Trading Erfahrung Video

🚀 MEINE ETORO ERFAHRUNGEN 🏆 LOHNT SICH DIE ETORO SOCIAL TRADING PLATTFORM 🏆 ETORO REVIEW

4 thoughts on “Copy Trading Erfahrung

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *